Die HSAweb-Datenbank: Logging (Trigger)

Lösen Sie die fol­gen­de Auf­ga­be mit Post­greS­QL. Für spe­zi­el­le Syn­tax­fra­gen steht Ihnen die offi­zi­el­le Online-Doku­men­ta­ti­on von Post­greS­QL zur Ver­fü­gung.

Gege­ben sei wie­der fol­gen­de HSA­web-Daten­bank. In die­ser Auf­ga­be geht es dar­um, mit Hil­fe von Trig­gern Ände­rung an der Tabel­le lehrender in einer Histo­ry-Tabel­le zu spei­chern (Log­ging).

...	 	 
lehrender:	 	 
 l_id INTEGER, 	 	 
 l_kuerzel D_KUERZEL, 	 	 
 l_anrede D_ANREDE,	 	 
 l_titel _TITEL*, 	 	 
 l_name D_NAME, 	 	 
 l_email D_EMAIL*, 	 	 
 l_zugeordnet_zu INTEGER, 	 	 
 l_status D_STATUS_LEHRENDER = 'Lehrbeauftragter',	 	 
 PK: l_id, UNIQUE: l_kuerzel, 	 	 
 FK: l_zugeordnet_zu -> fakultaet(f_id)	 	 
...	 	 

Aufgabe

Lösen sie in gewohn­ter Wei­se die Auf­ga­be, die Sie in der Datei hsaweb-trigger.sql ent­hal­ten. Kopie­ren Sie die­se Datei auf Ihren Rech­ner und tra­gen Sie Ihre Lösung in die Datei ein.

Ach­ten Sie bit­te dar­auf, dass Ihre SQL-Anwei­sun­gen für jeden gül­ti­gen Daten­be­stand genau die gewünsch­ten Infor­ma­tio­nen als Ergeb­nis aus­ge­ben,
nicht mehr und nicht weni­ger.